• Aktuelles

          • Virtuelle 360° Mauri-Tour
            • Virtuelle 360° Mauri-Tour

            • Du interessierst dich für das Mauri oder bist bereits Schüler bei uns an der Schule und hast nach den langen Weihnachtsferien und dem Distanzunterricht Sehnsucht nach unserem historischen Gebäude? Dann begib dich auf einen virtuellen Schulrundgang:

              Klick auf den Link und starte eine geführte Tour durch die Schule.

              >> 360° MauriTour (geführt)

              Du möchtest das Mauri auf eigene Faust erkunden? Kein Problem. Klick auf diesen Link und du kannst dich selbstständig in der Schule umschauen.

              >> 360° MauriTour (selbstständig)

              (Unsere Empfehlung: Zur besseren Orientierung mach zunächst die geführte Tour!)

              Wir wünschen dir viel Spaß beim Entdecken!

          • Ergänzende Infos zum Schulstart
            • Ergänzende Infos zum Schulstart


            • Liebe Eltern, liebe Schüler*innen!

              Wie versprochen, hier noch ergänzende Informationen zum Start in den Distanzunterricht am Montag. Wir arbeiten nach Stundenplan. Dazu ist Folgendes wichtig:

              1. Wir haben den Stundenplan für die Klassen 5-9 leicht verändert, damit möglichst viele Doppelstunden entstehen. So möchten wir es ermöglichen, dass ihr euch auf weniger Themen, dafür aber besser konzentrieren könnt. Außerdem wird so der technische Aufwand zum Lesen der Aufgaben und zum Hochladen der Ergebnisse geringer. Wenn trotzdem noch Einzelstunden im Plan stehen, liegt es daran, dass manche Fächer dreistündig unterrichtet werden oder dass es ‚Zusammenstöße‘ mit dem Plan der Oberstufe gab, der nicht veränderbar ist. Der Plan wird am Wochenende freigeschaltet und ist dann auf EduPage ersichtlich – wie immer.
              2. Im Anhang  (siehe unten) befindet sich eine übersichtliche Zusammenfassung der bereits bekannten Aufgaben von Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften, damit der Online-Unterricht reibungslos läuft. Bitte, liebe Schüler*innen, lest sie euch noch einmal gründlich durch und haltet euch daran.

              Am Montag 7.45 Uhr geht es los! Wir wünschen euch und Ihnen einen guten Start! Wie auch in der Vergangenheit werden wir gemeinsam das Beste aus der Situation machen.

              Herzliche Grüße

              Franz-Josef Drüppel und Claudia Wilmes 

              Anhang: Infos zum Distanzunterricht.pdf

          • Lernen auf Distanz ab Montag, 11.01.2021
            • Lernen auf Distanz ab Montag, 11.01.2021

            • Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

              Wir wünschen Ihnen und euch ein gutes neues Jahr 2021 und hoffen, dass die Zeit der Weihnachtsferien eine angenehme war.

              Das neue Jahr beginnt nun mit einer weiteren ‚Kraftanstrengung‘ insbesondere für unsere Schüler*innen und Sie! Wir werden alle unsere Schüler*innen im Distanzunterricht optimal beschulen und sind uns sicher, dass das Lernen auf Distanz erfolgreich sein wird.  

              Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen Genaueres in den kommenden Tagen mitteilen werden. Die Informationen des Schulministeriums haben uns gerade erreicht. 

              Sie können sich aber jetzt schon darauf verlassen, dass wir am Montagmorgen (11. Januar 2021) nach Stundenplan mit dem Distanzunterricht beginnen werden. Bitte denken Sie daran, dass die Teilnahme am Distanzunterricht verpflichtend ist.

              Noch ausstehende Klassenarbeiten bzw. Klausuren in den Jgst. 5-EF entfallen. Die Leistungen im ersten Halbjahr/Präsenzphase und die nun in Distanz erbrachten Leistungen werden als Bewertungsbasis für die gesicherte Notenfindung zum Halbjahresende ausreichen.

              Lediglich in der Qualifikationsphase noch ausstehende Klausuren und Prüfungen finden statt. 

              Ein Hinweis für die Eltern, die die Ausleihe eines digitalen Endgerätes bereits beantragt haben: Diese Geräte stehen im Schulbüro zur Abholung bereit.

              Sollten noch Geräte benötigt werden, finden Sie das Antragsformular auf der Homepage unter Corona-Ticker. Falls es Probleme mit der Internetverbindung daheim gibt, melden Sie sich bitte im Schulbüro.

              Alles Weitere folgt!

              Viele Grüße, viel Kraft und bleiben Sie gesund!

              Franz-Josef Drüppel und Claudia Wilmes 

          • Betreuungsangebot Klassen 5/6 ab dem 11.01.2021
            • Betreuungsangebot Klassen 5/6 ab dem 11.01.2021

            • Liebe Eltern der Kinder in den 5. und 6. Klassen,

              wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr, Gesundheit und Optimismus!

              In den letzten Teil des ersten Schulhalbjahres starten wir mit einer Schulschließung, um dem Gesundheitsschutz Rechnung zu tragen. Genauere Informationen zum Distanzlernen etc. erhalten Sie etwas später, da wir gerade erst die entsprechende Schulmail des Ministeriums erhalten haben. Für einige von Ihnen ist es aber wichtig zu wissen, welches Betreuungsangebot es geben wird, daher vorab diese Information:

              Das Betreuungsangebot am Mauritius-Gymnasium richtet sich nach den Vorgaben des Schulministeriums.

              Wie alle anderen Schulen bieten wir ab Montag, 11. Januar 2021 ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 6 an, „die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung nach Rücksprache mit dem zuständigen Jugendamt vorliegen könnte (das Anmeldeformular finden Sie am Ende der Nachricht). Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages statt.

              Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. Vielmehr dienen die Betreuungsangebote dazu, jenen Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzunterricht im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen. Diese Schülerinnen und Schüler nehmen – auch wenn sie sich in der Schule befinden - am Distanzunterricht ihrer jeweiligen Lerngruppe teil.“ (Zitat aus der Schulmail des Schulministeriums von heute Morgen.) 

              Das Schulministerium weist auch darauf hin, dass „[a]lle Eltern aufgerufen [sind], ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.“

              In diesem Sinne bitten wir Sie zu entscheiden, ob das Betreuungsangebot für Ihr Kind notwendig ist.

              Wir planen derzeit dieses Betreuungsangebot und werden vorrangig Betreuungskräfte und keine Lehrkräfte einsetzen, damit letztere die Möglichkeit haben, Distanzunterricht zu leisten. Zur genaueren Organisation haben wir noch keine gesicherten Informationen. Wir werden in jedem Fall so planen, dass Abstandhalten gesichert ist, und wir gehen auch davon aus, dass Maskenpflicht gelten wird. Darüber hinaus können wir aktuell nicht zusichern, dass getrennte Gruppen gebildet werden. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass diese konkreten Informationen folgen müssen.

              Bitte melden Sie Ihr Kind, falls Sie das Betreuungsangebot ab Montag, 11. Januar 2021, wahrnehmen werden, bis Freitag, 8. Januar 2021 14 Uhr im Schulbüro telefonisch oder per E-Mail an.

              Nachmeldungen sind möglich, müssen aber spätestens zwei Tage vor Beginn der Betreuungsbedarfs bis 11 Uhr im Schulbüro eingehen. Das ausgefüllte Formular muss dann von Ihrem Kind im Schulbüro am ersten Betreuungstag abgegeben werden.

              Alles Weitere folgt im Laufe der kommenden Tage!

              Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

              Claudia Wilmes 

              Formular: Anmeldung zur Betreuung bis zum 31. Januar 2021.pdf

          • Mauritius-Kurier Weihnachten 2020
            • Mauritius-Kurier Weihnachten 2020

            • Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

              trotz oder gerade in außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten ist es gut, ein Stück "Alltag" aufrecht zu erhalten. In diesem Sinne gibt es natürlich auch in diesem Jahr unsere Weihnachtsausgabe des Mauritius-Kuriers. Hier können Sie / könnt ihr nochmals nachlesen, welche besonderen Aktivitäten am Mauri seit Schuljahresbeginn stattgefunden haben.

              Zudem wünschen wir allen schöne und besinnliche Weihnachten und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.

              Mauritius Kurier Weihnachten 2020

              Und nun... viel Spaß beim Lesen!

          • Weihnachtliche Bastelaktion am Mauri
            • Weihnachtliche Bastelaktion am Mauri

            • Caritas überbringt Post der Klassen 5 an Altenheime in Büren 

              Zur Weihnachtszeit etwas Nähe schenken und Freude verbreiten – das haben sich die Kinder der Klassen 5 des Mauritius-Gymnasiums fest vorgenommen. In Zeiten von Corona sicherlich keine ganz einfache Aufgabe. Doch gerade das führte dazu, dass sich rund 75 junge Mauris mit großem Eifer an der Aktion beteiligten. Kurzerhand wurden die Klassenräume zu Bastelwerkstätten umfunktioniert und mit Hingabe adventliche und weihnachtliche Karten kreiert. 

              Die individuellen Grußbotschaften in den Karten widmeten die jüngsten Mauritianer den Menschen in Bürens Altenheimen und in der ambulanten Pflege. Dafür, dass die Karten pünktlich vor dem großen Fest bei den Bewohnern ankommen, sorgen die MitarbeiterInnen der Caritas. Diese holten über 150 Weihnachtskarten am Mauritius-Gymnasium ab um im Anschluss, im Namen aller Beteiligten, Nähe und Freude bei unseren älteren Mitmenschen zu verbreiten. 

              Ebenfalls an dieser Aktion mitgewirkt hat die Druckerei Pape aus Büren, die mit einer freundlichen Papierspende dafür sorgte, dass die Karten gebastelt werden konnten. 

              (Lea Bussmann)

          • Corona-Maßnahmen: Unterricht ab dem 14.12.2020
            • Corona-Maßnahmen: Unterricht ab dem 14.12.2020

            • Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

              infolge der aktuell sehr hohen Infektionszahlen hat die Landesregierung NRW beschlossen, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu treffen. Nähere Infos diesbezüglich finden Sie / findet ihr in folgendem Dokument:

              Distanzunterricht_Dezember_2020.pdf

              Wir hoffen sehr, dass alle Einschränkungen und Maßnahmen auch dazu führen werden, dass wir im neuen Jahr wieder "normal" gemeinsam starten können.

              Herzliche Grüße von der Schulleitung und allen Lehrer*innen des Mauris






          • Mauri-Adventskalender jetzt online!
            • Mauri-Adventskalender jetzt online!

            • Wir warten gemeinsam auf das Christkind. Ab jetzt könnt ihr jeden Tag ein Türchen im Mauri-Online-Adventskalender öffnen und viele schöne Überraschungen erleben.

              Klickt auf diesen Link:

              Mauri-Online-Adventskalender

              Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Öffnen der Türchen im Mauri-Adventskalender.

              Euer Mauri-Adventskalenderteam

          • Sitzung des Fördervereins wird verschoben
            • Sitzung des Fördervereins wird verschoben

            • Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird in diesem Jahr keine Sitzung des Förderveins des Mauritius-Gymnasium mehr stattfinden. Ein neuer Termin wird im neuen Jahr rechtzeitig bekannt gegeben.

          • Landrat beim magischen Märchentag am Mauri
            • Landrat beim magischen Märchentag am Mauri

            • Rüther unterhält junge Mauritianer mit dem Froschkönig

              Am vergangenen Dienstag verwandelten sich die Klassenräume der Klassen 5 am Mauritius-Gymnasium wie durch Zauberhand in ein Märchenland.

              Angelehnt an den bundesweiten Vorlesetag, der dieses Jahr unter dem Motto „Europa und die Welt“ stattfindet, ließen sich auch die jüngsten „Mauris“ durch das Vorlesen in fantastische Welten entführen. Passend zum aktuellen Thema des Deutschunterrichts, lernten die jungen Zuhörer an diesem Projekttag verschiedene Märchen kennen – von zeitlosen Klassikern wie Rumpelstilzchen über orientalische Märchen wie Ali Baba und die 40 Räuber bis hin zu Babbitty Rabbitty aus dem Harry Potter-Universum konnte die Auswahl der Texte kaum zauberhafter sein.

              Nach den unterhaltsamen Erzählungen wurden die Schülerinnen und Schüler auch selbst aktiv. Sie bereiteten die gehörten Märchen musikalisch sowie künstlerisch auf und näherten sich sogar auf Englisch der Textsorte des Märchens an.

              Eine prominente Überraschung folgte am Ende des Tages, als der Landrat Christoph Rüther das mauritianische Märchenland besuchte und allen Sextanern das Märchen Der Froschkönig vorlas.