• Aktuelles

          • Info für die Q2 zum Schulstart ab dem 23.04.2020
            • Info für die Q2 zum Schulstart ab dem 23.04.2020

            •  

              Liebe SchülerInnen der Jgst. Q2,

              hiermit geben wir euch einen ersten Überblick über die Wiederaufnahme des Unterrichts für die Abiturienten ab dem 23.04.2020:

              es handelt sich um ein Lernangebot, bei dem es ausschließlich um eine Wiederholung der Unterrichtsinhalte zur Vorbereitung auf die bevorstehenden Abiturprüfungen geht.

              Die Teilnahme ist gemäß den Vorgaben des Schulministeriums freiwillig. Eine individuelle Vorbereitung zu Hause ist ebenfalls möglich.

              Die Durchführung des Unterrichts in den Räumen der Schule erfolgt unter Einhaltung der aktuell geltenden  Hygieneauflagen (Mindestabstand, Handhygiene). Genauere Verhaltensregeln werden noch kommuniziert. Das Tragen eines Mundschutzes wird empfohlen. Bitte kümmert euch selbst darum.

              Größere Kursgruppen werden unter Beachtung des Mindestabstandes aufgeteilt.

              Schülerinnen, die nicht am Unterrichtsangebot in der Schule teilnehmen, müssen sich bis Montag, 20.04.2020 mittags  12 Uhr verbindlich für den Gesamtzeitraum bei dem jeweiligen Fachlehrer abmelden

              Diese SchülerInnen erhalten das  Unterrichtsmaterial (Aufgaben, Ergebnisse, Tafelbild, Protokoll) digital.

              Detailliertere Informationen erfolgen am Dienstag nach den Absprachen mit dem LFG.

          • Osterausgabe des Mauritius-Kuriers
            • Osterausgabe des Mauritius-Kuriers


            • Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

              trotz oder gerade in außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten ist es gut, ein Stück "Alltag" aufrecht zu erhalten. In diesem Sinne gibt es auch in diesem Jahr unsere Osterausgabe des Mauritius-Kuriers. Hier können Sie / könnt ihr nochmals nachlesen, welche besonderen Aktivitäten am Mauri seit Weihnachten stattgefunden haben. Im hinteren Teil des Kuriers finden Sie / findet ihr zudem noch einen aktuellen Mauri-Ticker zum Corona-Thema (Stand 03.04.2020).

              Zudem wünschen wir allen erholsame Ferien und ein besinnliches Osterfest!

              Und nun... viel Spaß beim Lesen!

              Mauritius-Kurier Ostern 2020.pdf

          • Info an Betriebe: Sozialpraktikum entfällt!
            • Info an Betriebe: Sozialpraktikum entfällt!


            • Sehr geehrte Damen und Herren,

              aufgrund einer Entscheidung des Schulministeriums muss unser diesjähriges Sozialpraktikum vom 15. – 25. Juni 2020 leider abgesagt werden.

              Wir als Mauritius-Gymnasium danken Ihnen herzlich für Ihre Bereitschaft, einem Schüler bzw. einer Schülerin der Jahrgangsstufe 9 unserer Schule die Möglichkeit zu geben, ein Sozialpraktikum in Ihrer Einrichtung zu absolvieren, und hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

              Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Gelassenheit in dieser besonderen Zeit. Bleiben Sie gesund!

              Mit freundlichen Grüßen

              Franz-Josef Drüppel
              Schulleiter

          • Schulseelsorger und Vertrauenslehrer ansprechbar!
            • Schulseelsorger und Vertrauenslehrer ansprechbar!


            • Sie haben in Schulzeiten immer ein offenes Ohr für die Nöte und Sorgen unserer Schülerinnen und Schüler: unsere Schulseelsorger Ruth Hilleke und Vikar Tobias Schulte und die Vertrauenslehrer Christian Holtkamp und Hilla Jürgensmeier.

              Auch wenn zur Zeit die Schule geschlossen ist, möchten wir darauf hinweisen, dass sie auch jetzt für euch da sind. Bei Fragen, Sorgen, Nöten, Ängsten etc. meldet euch gerne jederzeit telefonisch, per mail oder über Edupage bei ihnen.

          • Appell an Alle!
            • Appell an Alle!

            •  

              Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

              seit einer Woche findet jetzt auch am Mauritius-Gymnasium wegen der Corona-Pandemie kein Unterricht statt. Wir hoffen Euch, Ihnen allen geht es gut.

              Unsere Lehrerinnen und Lehrer arbeiten größtenteils von zu Hause aus, nur wenn es unbedingt nötig ist, kommen sie zur Schule. Wir sind froh mit unserer Schulmanagementsoftware Edupage eine einigermaßen komfortable Möglichkeit zu haben, in Kontakt zu bleiben und unsere Schülerinnen und Schüler mit Arbeitsmaterial zu versorgen.

              Das ist besonders wichtig für unsere diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten, die sich gerade auf ihre Prüfungen vorbereiten. Der organisatorische Ablauf der nächsten beiden Wochen bis zur Zulassung zum Abitur ist geplant, und die Abiturientia ist informiert. Zurzeit gehen wir davon aus, dass die Abiturprüfungen, wie vorgesehen am 21. April 2020, mit den Abiturklausuren in den Naturwissenschaften und Informatik beginnen.

              In der nächsten Woche erhalten Sie, liebe Eltern, Informationen zum Ersatz für unsere ausgefallenen Elternsprechtage.

              In diesen Tagen treibt uns aber besonders die Sorge um, wie sich die Corona-Pandemie weiter entwickeln wird. Wir nehmen alle die dringende Forderung aller Experten sehr ernst, durch weitgehende Vermeidung sozialer Kontakte dafür zu sorgen, dass Infektionsketten unterbrochen werden, am besten gar nicht erst entstehen:

              Wir bleiben hier und halten den Kontakt.
              Bitte bleibt ihr, bleiben Sie zu Hause.

              Herzliche Grüße, bleibt und bleiben Sie gesund. Lassen Sie uns Sorge tragen für unsere Mitmenschen.

              Das Büro- und Verwaltungsteam, die Hausmeister und die Schulleitung des Mauritius-Gymnasium

          • Corona-Virus: Schulschließung ab dem 16.03.2020
            • Corona-Virus: Schulschließung ab dem 16.03.2020


            • Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

              die Landesregierung hat entschieden, ab Montag, 16. März alle Schulen in NRW bis zu den Osterferien zu schließen.  

              Hier im Überblick die wichtigsten Regelungen. Die genaueren Ausführungen entnehmen Sie bitte den Seiten des Schulministeriums https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html   

              • Für Montag, 16. März, und Dienstag, 17. März, gilt eine Übergangsregelung. Sie als Eltern können Ihr Kind zur Schule schicken. Während der Unterrichtszeit werden wir eine Betreuung sicherstellen.
              • Ab Mittwoch, 18. März, wird ein Not-Betreuungsangebot vorbereitet, das für die gesamte Zeit bis zu den Osterferien gilt. Dies dient vor allem dazu, dass Eltern, die in „unverzichtbaren Funktionsbereichen“  – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, weiterhin ihrer Arbeit nachkommen können.
              • Sollten Sie von diesem Notbetreuungsangebot Gebrauch machen, melden Sie sich bitte per Mail bis Montag, 16. März um 16 Uhr im Schulbüro buero@mauritius-gymnasium.de
              • Falls sich während der Zeit bis zu den Osterferien die Notwendigkeit ergibt, dieses Notbetreuungsangebot in Anspruch zu nehmen, melden Sie sich bitte ebenfalls – möglichst einen Tag vorher – im Schulbüro.
              • Das Zentralabitur soll, so aktueller Stand, planmäßig durchgeführt werden. Sollte sich Neues ergeben, werden Sie rechtzeitig informiert.
              • Wir haben für unsere Schule entschieden, dass das Berufspraktikum der EF als schulische Veranstaltung anzusehen ist und nicht durchgeführt wird. Die Kommunikationswege mit den Betrieben werden wir in der kommenden Woche festlegen und an die Schülerinnen und Schüler weitergeben.
              • Bis zu den Osterferien ist unser Schulbüro montags bis freitags von 8:00 – 12:00 Uhr besetzt.

              Wir bitten alle unsere Schülerinnen und Schüler, die Aufgaben, die über edupage gestellt werden, zu erledigen und auch ernst zu nehmen.

              Wir werden auf den bekannten Kommunikationswegen mit Ihnen im Kontakt bleiben.

              Geben Sie auf sich und Ihre Mitmenschen acht und bleiben Sie gesund!

              Herzliche Grüße

              Claudia Wilmes

          • Seelsorgekonferenz in Hardehausen
            • Seelsorgekonferenz in Hardehausen

            •  

              „Was macht eigentlich eine Seelsorgekonferenz in Hardehausen?“

              Durch Achim Hoppe, Schulseelsorger an den Michaelsschulen in Paderborn, haben wir nicht nur einen äußerst kompetenten und sympathischen Moderator für den Tag gewonnen, sondern durch den Ort auch optimale Rahmenbedingungen gehabt, um grundsätzlich Bilanz zu ziehen und klare Handlungsoptionen für die Zukunft zu entwickeln.

              Die methodischen Schritte waren:

              1. „Träume spinnen“: Was wünschen sich die Teilnehmer der Konferenz für das Schulleben des Mauritius-Gymnasiums an seelsorglichen Angeboten, Vernetzungen und Impulsen?

              Wie können das Kollegium und die Schülerschaft Spiritualität an der Schule wahrnehmen und mitgestalten?

              1. „Ist-Bestand“: Was gibt es alles und wie läuft das Angebot bisher?
              2. „Traum und Wirklichkeit“: Was lässt sich so weiterführen wie gewohnt, was muss aber auch neu durchdacht oder stärker in den Blick genommen werden?
              3. „Prioritäten setzen“: Einzelangebote optimieren und konkreter gestalten…

              Hier: Raum U7 als „Heiliger Raum“ in Anlehnung an die biblische Geschichte des brennenden Dornbusches (Ex 3)

              1. Die äußere Gestaltung und die Rahmenbedingungen konkret optimieren (Sitzmöbel, Symbole, Farbe und Wandgestaltung, Regeln für den Raum…)
              2. Die inhaltlichen Angebote ausweiten und dafür den Raum bewusst nutzen
              3. Die Öffnung für SchülerInnen als Rückzugsort im Schulalltag

              Motto: Wer macht was mit wem bis wann?

              Nach den Sommerferien sollte der Raum einen anderen Charakter haben, als „Heiliger Raum“ zur Verfügung stehen und in der Adventszeit 2020 verstärkt auch inhaltlich genutzt werden.

              Feedback: Viele gute Impulse, neue Motivation zum Handeln, tolles Teamerlebnis – eine rundum gelungene Konferenz

              (Ruth Hilleke)